Die nächsten Termine:

Datum:                        Anlass                                                            Uhrzeit

So. 09.04.2017 Palmensonntagsprozession 10:00 Uhr Sebastians Kapelle
Sa. 15.04.2017 Maibaum einholen Dornach Zeit und Ort wird in der Probe bekannt gegeben
So. 23.04.2017 Probensonntag für das Konzert 10:00 Uhr HDM
Di. 25.04.2017 Erste Konzertprobe im Feststadl 20:00 Uhr Feststadl
Fr. 28.04.2017 Konzertprobe 20:00 Uhr Feststadl

 

Führungswechsel bei der Blasmusik Aschheim

Die Blasmusik Aschheim hat eine neue Vorstandschaft. Nachdem der erste Vorstand Werner Schneider nach 20 Jahren und der zweite Vorstand Richard Geisberger nach 10 Jahren sich nicht mehr zur Wiederwahl stellten, mußten die Ämter neu vergeben werden.

Werner Schneider blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf 20 erfolgreiche Jahre als Vereinsvorstand zurück, und konnte auf einige prägende Ereignisse in der Geschichte der Blasmusik verweisen, allen voran die zahlreichen Konzertreisen in die Partnergemeinden, nach Griechenland und nach Peru sowie die regelmäßigen Teilnahmen am Wiesneinzug. Aber auch der Bau und Bezug des von der Gemeinde Aschheim errichteten Haus der Musik und der damit verbundene Aufbau einer Musikschule zählte Werner Schneider zu den Meilensteinen seiner Vorstandschaft. So werden heute annähernd 200 Kinder und Jugendliche in der musikalischen Früherziehung und verschiedenen Instrumenten unterrichtet, die weit über das Standardspektrum einer Blasmusik hinausgehen, wie Jugendleiterin Karin Neumeier auf der Versammlung ergänzte.

Die alte Vorstandschaft wurde mit großem Applaus und vielen guten Wünschen in den „Ruhestand“ verabschiedet und eine neue Vorstandschaft gewählt. Neuer erster Vorstand ist Friedrich Ampenberger, zweiter Vorstand Simon Schäfer und Schriftführer Wolfhard Pinkowski. Karin Neumeier und Nadja Schäfer wurden als Jugendleiterin und Kassiererin im Amt bestätigt.

In seiner Antrittsrede versprach Friedrich Ampenberger die erfolgreiche Arbeit der Aera Werner Schneider fortzuführen und mit neuen Ideen die Blasmusik weiter voranzubringen.

Mit dem Hinweis auf das anstehende Muttertagskonzert am 13.05. endete die Versammlung.

vorstand neu

die alte und neue Vorstandschaft der Blasmusik Aschheim (von links nach rechts):

Simon Schäfer, Werner Schneider, Martina Böltl, Richard Geisberger, Wolfhard Pinkowski, Nadja Schäfer, Karin Neumeier, Friedrich Ampenberger

Bilderrätsel

allerheiligen 2016

Antwort: neue Männerhüte

Nachdem unsere Frauen bereits seit 2014 komplett neu ausgestattet wurden und seitdem nicht nur musikalisch sondern auch optisch glänzen, haben nun unsere männlichen Musiker ein wenig nachgezogen und wurden mit neuen Hüten ausgestattet. Nach einigen Monaten der Modellauswahl und Anproben haben sich die Herren für einen sehr ähnlichen Hut, wie unsere Damen entschieden.

Das erste Mal wurden diese beim Gräberumgang an Allerheiligen präsentiert, wie das Bild zeigt.

 

Tag der offenen Tür für Grundschüler im Haus der Musik

Am 8. Juni veranstaltete die Blasmusik Aschheim einen Schnuppertag für Grundschüler der Kelten-Grundschule. Die vier dritten Klassen waren eingeladen, um verschiedene Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Dies wurde unter der Anleitung der Instrumentallehrer von den Schülern auch fleißig genutzt. Neben dem Schlagzeug wurden die klassischen Blasinstrumente wie Trompete, Posaune, Tenorhorn und Klarinette/Saxophon gezeigt.

BMA Schlagzeugschu ler

Die Schüler und ihre Lehrer zeigten sich begeistert und sehr interessiert und auch den Lehrkräften machte das Schnuppern und beschnuppert werden viel Spaß. Mittlerweile konnten wir bereits acht Anfragen von interessierten Jungmusikern verzeichnen, ein Instrument lernen zu wollen und wir freuen uns schon jetzt auf den Nachwuchs.

BMA Trompetenschu lerin

 

Tag der Blasmusik am 19.06.2016 in Unterföhring 

Zum mittlerweile 15. Mal veranstaltete der Landkreis München den Tag der Blasmusik. In diesem Jahr gab das Bürgerfest in Unterföhring den passenden Rahmen für diese sehr stimmungsvolle Veranstaltung. Insgesamt spielten 6 Blaskapellen aus dem Landkreis sowie eine polnische Kapelle aus dem Partnerlandkreis in Polen und eine italienische Kapelle aus der Partnergemeinde von Unterföhring zunächst gemeinsam und anschließend einzeln für die Zuhörer im gut besuchten Festzelt. Auch die Blasmusik Aschheim nimmt regelmäßig an dieser beliebten Veranstaltung teil und wir spielten auf der großen Bühne einige Auszüge aus unserem aktuellen Programm.

IMG 20160619 WA0007 Kopie

 

Die Blasmusik im Münchner Hofbräukeller

Im Rahmen der IFAT 2016 wurde die Blasmusik von der Firma FAUN engagiert, um deren abendliche Firmenveranstaltungen den passenden, musikalischen bayerischen Rahmen zu geben. Insgesamt viermal spielten wir deshalb im Münchner Hofbräukeller mit einer kleinen, böhmischen Besetzung, um die internationalen Gäste zu begrüßen. Diese waren dann auch sichtlich überrascht, plötzlich mit zünftiger Blasmusik empfangen zu werden und ließen sich auch des Öfteren mit den Musikern fotografieren, um einen bayerischen Gruß nach Hause zu senden.

20160601